Programmübersicht 2017

Titelbild anklicken und Programmheft downloaden!

Moscheeführung
Dienstag, 30. Mai, 15.30 Uhr – 16.30 Uhr
"Eine Moscheeführung für Kinder in der die verschiedenen Religionen wie der Islam, das Christentum und das Judentum verglichen werden. Bei der Führung kannst du die Religionen etwas kennenlernen und deine Fragen dazu loswerden. Eltern sind ebenfalls willkommen.
Bitte zu dem Besuch passende Kleidung anziehen, keine kurzen Hosen oder Miniröcke und Schulter bedecken."
Yavuz Sultan Selim Moschee, Luisenring 28, 68159 Mannheim

Aus kaputt mach neu
Freitag, 09. Juni, 15.30 Uhr – 18.30 Uhr
Basteln mit Elektroschrott. Hast du zuhause ein altes Radio oder ein anderes technisches Gerät, das nicht mehr funktioniert? Dann bring sie einfach mit! Mit ein paar Leuchtdioden und etwas Lötzinn basteln wir aus dem Elektroschrott kleine Kunstwerke.
Haus der Medienbildung, Prinzregentenstr. 48

Naturallianz
Samstag, 10. Juni, 10.00 Uhr – 12.00 Uhr bzw. 13.00 Uhr – 15.00 Uhr"
Anhand des Themensatelliten „Naturallianz“ wird auf assoziativer Ebene in Blochs Sicht auf die Natur eingegangen. Aktuelle Themen der Artenvielfalt, der Bewahrung und des Schutzes werden vor diesem Hintergrund thematisiert und utopische Konzepte an konkreten Fällen entwickelt.
Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63

Wie werde ich zum Tierspurendetektiv….
Samstag, 10. Juni:
1. Termin: 10.00 Uhr – 11.30 Uhr
2. Termin: 12.00 Uhr – 13.30 Uhr
3. Termin: 14.00 Uhr – 15.30 Uhr
Viele wildlebende Tiere haben mittlerweile ihr zuhause in der stadtnahen Umgebung gefunden. Anhand künstlich gelegter Tierspuren kannst du einige der Tiere bestimmen. Und du kannst den Tieren „zum Anfassen“ nahe kommen, denn bei der rollenden Waldschule sind die vorhandenen Tierpräparate zum Anfassen gedacht. Als kleines Geschenk erhältst du eine Tierspurenfibel.
Maudacher Bruch, Treffpunkt: Robinson Spielplatz/Festhalle Maudacher Bruch

Stadt, Land, Frosch
Samstag, 10. Juni, 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Frösche leben nur im Wasser, oder? Wozu braucht man einen Krötenzaun? Gibt es Tiere, die sich im Wasser genauso wohl fühlen wie an Land? Möchtet ihr einige von ihnen kennen lernen, erforschen und schützen? An mehreren Stationen könnt ihr mit verschiedenen Spielen und Experimenten allerlei über diese Tiere erfahren.
Pilzwiese im Maudacher Bruch, Nähe Friesenheimer Weg  - Bei schlechtem Wetter in der Aula der IGS Gartenstadt, Abteistr. 18

Wanderung vom Esthal zum Naturfreundehaus
Samstag, 10. Juni , 8.30 Uhr – 18.00 Uhr
Wander- und Erlebnistag. Mit Bus Hin- und Rückfahrt.
Wenn du Spaß an Bewegung und Natur hast, und mal Lust hast, aus der Stadt raus zu kommen und gemeinsam mit anderen was erleben zu wollen, dann ist dieser Wandertag genau das Richtige für dich.
Naturfreundehaus Elmstein

Wieviele Farben hat der Löwenzahn?
Samstag, 10. Juni, 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
Wir gehen auf Erkundungstour durch unseren Museumgarten auf der Suche nach den Farben der Natur. Mit Blüten, Blättern, Kräutern statten wir unsere eigene Farbpalette aus. Im Museumsatelier stellen wir unsere eigenen Farben und Straßenmalkreiden mit Gewürzen, Pflanzen und allerlei Gewächsen her. Aus Roter Beete, Essig und Mehl lassen sich wundervolle Gemälde zaubern!
Wilhelm-Hack-Museum, hackmuseumsgARTen

Wie werde ich zum Tierspurendetektiv….
Sonntag, 11. Juni
1. Termin: 10.00 Uhr – 11.30 Uhr
2. Termin: 12.00 Uhr – 13.30 Uhr
3. Termin: 14.00 Uhr – 15.30 Uhr"
Viele wildlebende Tiere haben mittlerweile ihr zuhause in der stadtnahen Umgebung gefunden. Anhand künstlich gelegter Tierspuren kannst du einige der Tiere bestimmen. Und du kannst den Tieren „zum Anfassen“ nahe kommen, denn bei der rollenden Waldschule sind die vorhandenen Tierpräparate zum Anfassen gedacht. Als kleines Geschenk erhältst du eine Tierspurenfibel.
Maudacher Bruch, Treffpunkt: Robinson Spielplatz/Festhalle Maudacher Bruch

Voller Energie
Dienstag, 13. Juni, 15.00 Uhr – 17.00 Uhr
Wir erfahren auf dem Energiefahrrad, was Energie bedeutet und wie sie sich anfühlt. Strampeln bis die Birne glüht, kochen mit dem Solarkocher, erleben wie Sonnenlicht in Strom verwandelt werden kann und experimentieren rund um das Thema Energie!
hackgARTen des Wilhelm-Hack-Museums, Hans-Klüber-Platz

Wie leben die Tiere im Tierheim?
Mittwoch, 14. Juni, 14.00 Uhr – 15.30 Uhr
Warum sind einige Tiere nur ganz kurz, andere ziemlich lange im Tierheim?
Ein spannender Nachmittag mit vielen Tiergeschichten und einem Tierquiz erwartet Euch."
Tierheim Ludwigshafen, Wollstraße 135b

Stress zwischen Kids und Eltern…
Montag, 19. Juni , 16.30 Uhr – 17.30 Uhr
Das hast du bestimmt schon erlebt: du willst weggehen, Mama oder Papa sagen nein. Ein Wort gibt das andere und schon gibt es – Stress. Oder die ganze Familie sitzt am Tisch, ihr könntet euch unterhalten, aber einer „daddelt“ immer auf dem Handy herum. Kommt dir das bekannt vor? Wie du lernst besser damit umzugehen und dich zu verhalten, hörst du in dieser Vorlesung!
Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Raum E 013

Wo kommt unser Stadtplan her?
Dienstag, 20. Juni, 14.30 Uhr – 17.00 Uhr
Und was genau kann man damit machen? Denn man könnte ja ein Navi benutzen – aber ein Navi braucht erst mal ein Bild von dem Gebiet durch das es Dich führen soll. Das ist der Stadtplan! Wie dieser entsteht, wollen wir Dir zeigen und Du darfst natürlich mitmachen: Mit Deiner Hilfe werden wir einen kleinen Stadtplan erstellen, den Du mit nach Hause nehmen kannst! 
Stadtvermessung Ludwigshafen - Walzmühle, Treffpunkt: in der Walzmühle zwischen den Kinorolltreppen

Schokolade macht glücklich!?
Mittwoch, 21. Juni, 15.00 Uhr – 17.30 Uhr
Von Montezuma über Afrika in den Einkaufswagen: Eine Reise in die „süße“ Welt der Schokolade.
Wir wollen spielerisch mehr über die Kakaobohnen erfahren und selbst eine süße Schokoladennascherei herstellen."
Weltladen Friesenheim, Sternstraße Ecke Kreuzstraße

Bibliothek ganz anders!
Donnerstag, 22. Juni, 15.00 Uhr – 16.30 Uhr
Sei kreativ und gestalte deine eigene Fotostory mit dem iPad und zeige was in der Bibliothek alles möglich ist!
Kinder- und Jugendbibliothek, Bismarckstr. 44-48

Lass die Bilder sprechen!
Freitag, 23. Juni, 15.30 Uhr – 18.30 Uhr
Wie wäre es, wenn ein Foto sprechen könnte? Die App Aurasma macht so etwas möglich! Wir schauen uns das Prinzip der sogenannten erweiterten Realität gemeinsam an. Wir arbeiten mit Tablets, machen Fotos und sprechen Texte ein. Diese werden mit dem Foto verknüpft und ertönen, sobald das Tablet das Foto mit der App scannt.
Haus der Medienbildung, Prinzregentenstr. 48

Ludwigshafen in der Schneekugel
Donnerstag, 29. Juni, 15.00 Uhr – 16.30 Uhr
Kennst Du Schneekugeln? Sie sind wie ein Mini-Museum! Lerne unsere Ausstellung zur Stadtgeschichte kennen und lass dich von deinem Leben in Ludwigshafen inspirieren. Du darfst schöne Schneekugeln gestalten, die zeigen, was du am liebsten machst oder magst. Das können Freunde, Hobbies, Spielplätze, Tiere, Orte im Grünen etc. sein. Deine Schneekugel darfst du behalten!
Stadtmuseum Ludwigshafen im Rathaus-Center